Die Saison kann kommen.

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Werner Paul
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 379
Registriert: 13.05.2015 12:34
Motorrad: Boxer

Die Saison kann kommen.

Beitrag von Werner Paul » 14.02.2019 17:44

Die Saison kann kommen...

mopedkennzeichen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2742
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von aldi62 » 14.02.2019 20:34

Mein Schild liegt auch schon 14 Tage bereit :ja:
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3379
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von FrankR80GS » 14.02.2019 20:44

Was kostet das denn heute? Ich kenne noch Preise von 100 DM jährlich für ein Versicherungskennzeichen - so viel, wie die GS für Haftpflicht + TK kostet. Grund: bei Versicherungskennzeichen gibt es ja keine Rabattstaffel und es fuhren jede Menge Leute Mofa, die besser schon nicht zu Fuß im Straßenverkehr unterwegs gewesen wären.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2175
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von Rote Rita » 14.02.2019 21:01

Ich empfehle eine Mofazulassung in Schweden. Dort braucht man kein Nummernschild und keinen Führerschein. Das verringert die Probleme mit irgendwelchen Behörden enorm. Allerdings weiß ich nicht, wie es einem geht, wenn man damit in Deutschland habe herumfährt. Habe in Schweden eine Sparta BJ 1965.
Da der TüV in Schweden auch völlig locker gegenüber Umbauten ist, gibt es eine Menge dreirädrige Lastmopeds in Schweden, selbst die Post hat sie viele Jahre genutzt. Siehe: https://www.google.se/search?q=flakmope ... 80&bih=800

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
Werner Paul
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 379
Registriert: 13.05.2015 12:34
Motorrad: Boxer

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von Werner Paul » 14.02.2019 21:19

FrankR80GS hat geschrieben:
14.02.2019 20:44
Was kostet das denn heute?
Nur Haftpflicht und keine Fahrzeugführer unter 23 Jahre. 36,50 EURO/a..
Meine R45 kostet bei SF4 EUR 42.-/a..

Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2742
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von aldi62 » 15.02.2019 06:37

Meins hat, inkl. Lieferung in den Briefkasten 37 Ocken gekostet. Nur anschrauben muß ich noch selber :ja: .
Aber ich darf ja damit 60 (70 :-D ) km/h fahren :ja: .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
Werner Paul
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 379
Registriert: 13.05.2015 12:34
Motorrad: Boxer

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von Werner Paul » 15.02.2019 09:01

Um die Anhängergeschichte -man darf damit 40km/h fahren- beneide ich jeden Simsonbesitzter.

Mit der großen "Zulassungsreform" kam eigentlich das aus für alle Mopedanhänger.
Großer Aufwand für wenig Anhänger.
Gut das wenigstens der damalige Verkehrsminister die Mofas bis 25km/h vergessen hatte.
Solch Hochgeschwindigkeitsgefährte scheint es in keinen anderen EU-Land zu geben.
Also hat man dann die Anhänger von Mofas bei den Anhängern von Fahrrädern
reingepackt.

Dann gibt es den Übernahmevertrag und die "Vögel" der Waffenfabrik der ehemaligen DDR.

Die Preise von Sperber, Schwalbe und Co. erreichen zwischenzeitlich Höhen,
in denen eigentlich kein Vogel mehr fliegen kann.

Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2742
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von aldi62 » 15.02.2019 10:15

Gestern erst gesehen, Fahrzeug für 1 Person "Minidose" mit 15 km/h Aufkleber :roll: .
Hier ist Stau, stört mich aber nicht, Ich bin der erste :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3379
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Die Saison kann kommen.

Beitrag von FrankR80GS » 15.02.2019 17:18

Werner Paul hat geschrieben:
15.02.2019 09:01
Um die Anhängergeschichte -man darf damit 40km/h fahren- beneide ich jeden Simsonbesitzter. Mit der großen "Zulassungsreform" kam eigentlich das aus für alle Mopedanhänger. Großer Aufwand für wenig Anhänger. ...
Das ist eine konsequent auf das Auto ausgerichtete Verkehrspolitik. Während in der DDR alles getan wurde, um das Moped innerorts zu einem erträglichen Ersatz für die Mangelware Auto zu machen (Anhänger, 60km/h...), tut die Verkehrspolitik inzwischen alles, um Mopedfahren unerträglich zu machen (45km/h, kein Anhänger). Auch die 60 km/h Regelung für Motorradanhänger ist noch ein Relikt, das den Autoumsatz steigern sollte. Immerhin wurde das unsägliche Verbot der freien Fahrstreifenwahl innerorts gekippt.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Antworten