Schwinge Wegbegrenzung

Hier könnt Ihr Fragen zu Umbauten und zu anderen Herstellern stellen und natürlich Eure Werke vorstellen.
Antworten
only4tom1
Newbee
Newbee
Beiträge: 16
Registriert: 22.04.2021 19:58
Motorrad: R65 Bj. 10/1978

Schwinge Wegbegrenzung

Beitrag von only4tom1 » 02.10.2021 09:29

Hi,

ich baue eine R65 aus 1978 zum Bobber um und habe die YSS RE302-420T als hintere Stoßdämpfer direkt am Rahmen angebunden.
Um den Kardan nicht zu zerstören, will ich den Federweg prüfen und mit dem zulässigen Winkel für den Kardan abgleichen. Da der Rahmen gerade beim Schweißen ist (Verstärkung der Anschraublaschen), kann ich nicht prüfen, ob die Schwinge nicht von Haus aus im Weg begrenzt ist. Muss ich Maßnahmen treffen, um ein größeres Einfedern zu verhindern?
k-IMG_9551.JPG
k-IMG_9553.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Thomas

Der Ist-Zustand ist immer der Schlechteste!
BMW R60/7, BMW R65, Yamaha XJR1300 RP02
was war: MZ TS 250/1, MZ ETZ 250, Yamaha MT-03 RM02, Yamaha XJR1200 4PU, Yamaha XS400 2A2

Antworten