Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2488
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon aldi62 » 15.04.2018 15:20

:gut: :bindafür:
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3093
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon FrankR80GS » 15.04.2018 20:39

uwe-ls65 hat geschrieben:Kleiner technischer Zwischenbericht.

Reha ist topp. Beugewinkel locker 118 Grad und Streckung i.O.
Schmerzfreiheit ist bei fehlender Dauerbelastung möglich
Die LS wird im Mai im Strassenverkehr getestet

Mit schraubenden Grüßen
Uwe-ls65


Perfekt! Ich habe heute die Gegend ums neue Hotel erkundet - feinste Sträßchen, fast wie im Sauerland. Da brauchst Du 48° Schräglagenwinkel. :mrgreen:
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1899
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon Rote Rita » 15.04.2018 22:22

Hallo Uwe, hallo Frank,

45° würden mir reichen, das entspricht einer Haftreibungszahl ≥ 1,0. Vielleicht klappt das ja mit den Contis wenn es schon nicht geradeaus geht. :lol:
@Frank: Du führst die Hochgeschwindigkeitstour?

Freue mich schon drauf Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2175
Registriert: 12.12.2004 14:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR , honda cb 750,
(schrottkuh paula) R65 im Bau,
(kuh betsy)R100GS - und wenn die nicht laufen will heisst sie Elisabeth!!!
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon R65_dieter » 17.04.2018 07:12

Hallo Uwe

Du hast noch ne Ducati ss900

Wie sitzt denn auf der? da dürfte die BMW das geringere Problem sein?

Hab mal ne 1100 moster probiert (halt mal ausprobieren) da passt mein kniewinkel gar nicht.

Optimaler sitzkomfort bietet die alte gs.

gruss

dieter

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3093
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon FrankR80GS » 17.04.2018 17:21

Rote Rita hat geschrieben:Hallo Uwe, hallo Frank,

45° würden mir reichen, das entspricht einer Haftreibungszahl ≥ 1,0. Vielleicht klappt das ja mit den Contis wenn es schon nicht geradeaus geht. :lol:
@Frank: Du führst die Hochgeschwindigkeitstour?

Freue mich schon drauf Rainer


Vielleicht schnell relativ zu dem, was auf der Strecke möglich ist. Aber 100 km/h werden wir da kaum erreichen. Die Straßen sind (überwiegend) in ganz gutem Zustand aber sehr schmal und kurvig. :-D
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Juergen62
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2013 13:20
Motorrad: R100GS, R45 Gespann, R80G/S
Wohnort: Leipzig

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon Juergen62 » 22.04.2018 20:14

Na das mit den Strassen klingt ja gut.
Da werde ich das Gespann zu Hause lassen und mit der GS anreisen.

Uwe, ich freue mich auf auf eine flotte Runde mit dir! Das mit dem Knieschleifen lassen wir trotzdem weg. :-D
Grüsse aus Leipzig

Jürgen

Benutzeravatar
uwe-ls65
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 425
Registriert: 28.01.2005 21:02
Motorrad: BMW R65 Ls mit 848 ccm Fallert-Hubraumsatz /seit '82 im Eigentum Farbe : Hennarot
Ducati SS900 Baujahr 1995 Nuda (seit 95 im Eigentum Farbe : Rot
Wohnort: 44289 Dortmund

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon uwe-ls65 » 23.04.2018 16:51

Endlich".........letzter Tag in der Reha

Guter Gesundheitszustand........noch 30x Physioanwendungen diverser Muskelaufbau und die Sache mit den kleinen
kurvigen Straßen fluppt


Jürgen deine GS ist eine Bereicherung .....sicherlich mit weiteren kleinen Extras ausgestattet
Mit schraubenden Grüßen Uwe-ls65

Benutzeravatar
vaca
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 216
Registriert: 22.03.2016 00:47
Motorrad: R45/S

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon vaca » 23.04.2018 16:57

Alles Jute, TEUTEUTEU und machste dir auch so Gummipuffer aussen dran? :lach:

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3093
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon FrankR80GS » 23.04.2018 22:18

Juergen62 hat geschrieben:Na das mit den Strassen klingt ja gut. Da werde ich das Gespann zu Hause lassen und mit der GS anreisen. ...


Das würde ich empfehlen. Mit dem Gespann macht die Gegend bestimmt keine Freude.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Juergen62
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2013 13:20
Motorrad: R100GS, R45 Gespann, R80G/S
Wohnort: Leipzig

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon Juergen62 » 25.04.2018 07:09

TKC 80 ?
Grüsse aus Leipzig

Jürgen

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3093
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon FrankR80GS » 25.04.2018 07:17

Juergen62 hat geschrieben:TKC 80 ?


Nö, alles Asphalt, aber schmale Straßen, viele Kurven und bergauf-bergab
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
uwe-ls65
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 425
Registriert: 28.01.2005 21:02
Motorrad: BMW R65 Ls mit 848 ccm Fallert-Hubraumsatz /seit '82 im Eigentum Farbe : Hennarot
Ducati SS900 Baujahr 1995 Nuda (seit 95 im Eigentum Farbe : Rot
Wohnort: 44289 Dortmund

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon uwe-ls65 » 20.05.2018 14:26

So es ist so weit.

Bin zurück auf der Straße

Die Ausfahrt mit der Ducati ins ländliche Sauerland verlief ohne Probleme
Endlich trompeteten die Endrohre ihren tiefen Bass raus und beschallten fast gesetzeskonform mit 103 dB
die Schar von Fahrradfahrer , welche zum Teil zu dritt nebeneinander die Landstrasse belegten.
Mit schraubenden Grüßen
Uwe-ls65 ....der Mann mit dem Titanknie

Benutzeravatar
Juergen62
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2013 13:20
Motorrad: R100GS, R45 Gespann, R80G/S
Wohnort: Leipzig

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon Juergen62 » 20.05.2018 16:57

Sehr gut!

Die Italiener können auch ganz schöne Musik!
Grüsse aus Leipzig

Jürgen

Benutzeravatar
Redskin
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 891
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (865) Typ 248 mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf mit 30kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon Redskin » 21.05.2018 08:18

uwe-ls65 hat geschrieben:Endlich trompeteten die Endrohre ihren tiefen Bass raus und beschallten fast gesetzeskonform mit 103 dB
die Schar von Fahrradfahrer , welche zum Teil zu dritt nebeneinander die Landstrasse belegten.

Hi Uwe,

das sind ja gute Neuigkeiten, ich meine jetzt weniger die dB - Orgie, sondern, das Dein Fahrwerk i. O. ist.

Mittlerweile macht sich bei mir scheinbar das Alter bemerkbar, ich werde lärmempfindlich. Vllt. weil ich allegemein schlechter höre, als sonst.

Neulich stand ich mit der Q an der Ampel, als ich ein erschreckendes Fremdgeräusch aus dem Rasselklapperschepper - Konzert meines Moppeds herauszuhören glaubte. Erst nach ein oder zwei Schrecksekunden wurde mir bewusst, dass das Geräusch von dem Geräuscherzeuger auf zwei Rädern hinter mir kam.
Das war so eine Eierfeile, wo der Auspuff obzön groß und weitgehend unbedämpft direkt unter der Arschkerbe des Zweiradfahrers rauskommt. Ist wohl ein Phallussymbol in VA und Carbon und der Krawall die Kompensation mangelnder einegener Potenz.

Als der dann bei Grün Gas gegeben hat, haben mutmaßlich sämtliche Vögel im Umkreis von einem km das Brutgeschäft unterbrochen.

Kein Wunder, dass die schönen Moppedstrecken mit Temp 60 kastriert oder gar gesperrt werden.

Nix für Ungut und schon gar nicht gegen Deine Duc, aber so oder so ähnlich muss es mal angefangen haben - fast gesetzeskonform.

Greetz
Dirk
BMW - watt mutt, dat mutt.

Benutzeravatar
uwe-ls65
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 425
Registriert: 28.01.2005 21:02
Motorrad: BMW R65 Ls mit 848 ccm Fallert-Hubraumsatz /seit '82 im Eigentum Farbe : Hennarot
Ducati SS900 Baujahr 1995 Nuda (seit 95 im Eigentum Farbe : Rot
Wohnort: 44289 Dortmund

Re: Fahrgestell-Erneuerung von Uwe -LS65

Beitragvon uwe-ls65 » 21.05.2018 09:09

Meine Abgasanlage ist 1995 verbaut worden ..eingetragen und genehmigt,
Kein Gebastel und kein flexibler dB-Einsatz
Sie kam direkt aus Italien und musste damals vor dem 1.10.1995 in der BRD
zugelassen werden und ist somit gesetzeskonform.

Mit den heutigen Vorstellungen verglichen ....ein brüllender Dino
ausgestorben und hingerafft von den neuen Hùrden.


Mit schraubenden Grüßen
Uwe-ls65