Dämpfer Einstellung R1150R

Alles rund um die Technik an den Modellen ab R850
Benutzeravatar
TOM der Badner
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 262
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Dämpfer Einstellung R1150R

Beitragvon TOM der Badner » 24.06.2017 11:53

Hallo zusammen,

habe eine Bitte an euch: Verratet mir mal eure optimale Dämpfereinstellung an eurer R1150R. Ich bin da noch etwas im Findungsprozess.
Ich wünsche mir folgende Angaben von euch:

Einmal unbeladen (solo fahrend)

Fahrergewicht ca. 100Kg
Vorderer Dämpfer ausgehend von H 2 Umdrehungen rausgedreht
Hinterer Dämpfer ausgehend von H 2 Umdrehungen rausgedreht

Federvorspannung von Low ausgehend bis zur 3 Markierung Richtung High

Einmal beladen (zu zweit mit Gepäck fahrend)
Gesamtgewicht 190 Kg

Fahrergewicht ca. 100Kg
Vorderer Dämpfer ausgehend von H 1,5 Umdrehungen rausgedreht
Hinterer Dämpfer ausgehend von H 1,5 Umdrehungen rausgedreht

Federvorspannung von Low ausgehend bis zur 3 Markierung Richtung High

Ich würde mich über zahlreiche Antworten sehr freuen.

Da ich gerne so viel wie möglich Antworten hätte, werde ich diesen Fred auch in einem weiteren BMW Forum einstellen (als bitte nicht wundern, und nicht genervt sein)

Meine Moped ist eine R1150R R21 mit 39.000km in einem sehr guten Zustand BJ 2001

Gruß Tom
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
TOM der Badner
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 262
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Dämpfer Einstellung R1150R

Beitragvon TOM der Badner » 26.02.2018 13:30

Jetzt war ich so geduldig,

aber hier gibt's wohl keine R1150R Fahrer :(
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
ssuchi
.
.
Beiträge: 510
Registriert: 02.03.2010 17:59
Motorrad: R65 und R1200R
Wohnort: 37083 Göttingen

Re: Dämpfer Einstellung R1150R

Beitragvon ssuchi » 26.02.2018 21:20

Sorry, ich habe die R1150R seit fünf Jahren nicht mehr.
An der Dämpfung habe ich nie rumgeschraubt soweit ich mich erinnern kann.
Federvorspannung hatte ich kurz vor high, da war die Gute nicht mehr ganz so hüftsteif. :-D
Gruß, Stefan