In eigener Sache

Hier wird alles neue rund um das Board veröffentlicht.
um0815

In eigener Sache

Beitragvon um0815 » 18.07.2011 20:35

Seit der Entscheidung, nicht mehr nach Witzenhausen zu fahren und ein Treffen an anderem Ort zu organisieren, sind viele Dinge im Forum oder auch außerhalb des Forums gesagt worden.

Ich persönlich habe damals das Forum von Wilfried übernommen, weil mir am Erhalt des KleineBoxerForums gelegen war und ich die Gemeinschaft und die gemeinsamen Touren schätzen gelernt habe.

Was in der letzten Zeit hier passiert, gefällt mir nicht. Man kann die Entscheidung schlecht finden, die wir uns sicher nicht so einfach gemacht haben, wie es manche Forumisti darstellen, aber bei persönlichen Angriffen und Unterstellungen hört für mich der Spass auf, nämlich Spass daran zu haben, ein Forum zu betreiben, was nicht nur bedeutet es von meinem eigenen Geld zu finanzieren, sondern auch viel Zeit mit der technischen Wartung und der Moderation zu verbringen.

Deshalb werde ich das Betreiben des Forums aufgeben, wer sich berufen fühlt, darf es gerne weiter betreiben, aber mir persönlich ist es den Ärger nicht wert.

Benutzeravatar
Q Freak
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 302
Registriert: 15.07.2008 23:35
Motorrad: R65 mit Fränkel FB3 Verkleidung, K1200S
Wohnort: 72770 Reutlingen

Re: In eigener Sache

Beitragvon Q Freak » 18.07.2011 23:06

Oooch macht doch kein Scheixx Jungs. :nein:

Ihr habt's doch bisher echt gut hingekriegt und jeder Organisator hat das gleiche Problem, irgendjemand stinkt's immer. Dafür sind die andern wieder zufrieden. Also keep cool 8) und weitermachen, wär doch schade drum. :ja:

Grüße aus Gönningen

Rainer

Dries

Re: In eigener Sache

Beitragvon Dries » 18.07.2011 23:21

Q Freak hat geschrieben:......., irgendjemand stinkt's immer.

Jeder Gruppe/Gemeinschaft hat ein oder einige 'Essig-Pisser'. Gehört dazu, ist normal.
Normal wäre es auch wenn andere Mitglieder diese saure Gäste zurechtweisen.
Eintauschend ist es zu bemerken das das hier im Forum kaum mehr den Fall ist.

Wie einfach und 'mutig' ist es Leute von 'guten Willen' zu malträtieren?

Ich habe Uwe gefragt mich von meine 'Admin-Verpflichtungen' zu entbinden.
Erstens, weil ich die Atmosphäre die jetzt entstanden ist nicht schätzen kann.
Zweitens, das man als Admin immer wenigstens eine Hand auf die Rücken gebunden hat.

Benutzeravatar
Q Freak
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 302
Registriert: 15.07.2008 23:35
Motorrad: R65 mit Fränkel FB3 Verkleidung, K1200S
Wohnort: 72770 Reutlingen

Re: In eigener Sache

Beitragvon Q Freak » 18.07.2011 23:41

Ach Dries ich kenn dich ja nicht persönlich, aber ich denk du hält'st schon auch was aus. :-D
Und was tut man wenn's regnet? Regenanzug (dickes Fell) raus, irgenwann wird's wieder sonnig.

Lasst euch nicht unterkriegen, sind auch viele da, die euch schätzen. :zustimm:

Gruß (Groet)
Rainer

Benutzeravatar
falschtakter
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 170
Registriert: 15.06.2009 13:47
Motorrad: R65 Monolever, R80 Monolever, Vespa PX 200
Wohnort: HD

Re: In eigener Sache

Beitragvon falschtakter » 19.07.2011 08:20

Schade schade... Weil einige rumstänkern und persönlich angreifen wird dem, der sich die Arbeit antut der Restspaß vergällt. Ein paar tausend Forumsnutzer, die froh sind, dass es so was wie ein Forum für ihr kleines besonderes Hobby überhaupt gibt, müssen jetzt darunter leiden, weil 1-5 Leute ihre Schäufelchen rausholen und die Sandburg kaputtmachen, weil sie beim Bau nicht ausreichend gefragt worden sind. Das nenn ich mal Demokratie. Leute, ein Forum ist kein Club oder Freundeskreis oder die bucklige Verwandschaft, in der man sich kloppt, Rangfolgen austestet, enterbt, olle Kamellen nachträgt, Rache übt... Son Forum ist öffentlich, deshalb benimmt man sich normalerweise auch so, dass alle einigermaßen zurechtkommen. Dass es hier auch Leute gibt, die sich persönlich kennen und schon einiges miteinander erlebt haben, ist schön. Das Positive und Negative hier öffentlich auszubreiten ist für Unbeteiligte aber meistens nicht nachvollziehbar, langweilig, häufig nervend und in diesem Fall, wo es um die Existenz der Plattform geht, extrem ärgerlich.

Dass um0815 sich das nicht mehr antun möchte, kann ich gut nachvollziehen. Ich fänds aber sehr sehr bitter... :(
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Toast1973
Newbee
Newbee
Beiträge: 6
Registriert: 06.04.2011 17:06
Motorrad: R65 BJ.79
Wohnort: 44137 Dortmund

Re: In eigener Sache

Beitragvon Toast1973 » 19.07.2011 16:01

Ich bin zwar kein eifriger Schreiber, aber ein ständiger Mitleser. Ich fänd es auch extrem schade, wenn ich nicht mehr so viel spannendes erfahren könnte.

Beste Grüße aus Dortmund.

Thorsten
Gruß vom schwarz-gelben Thorsten

aus Dortmund

"Menschen kaufen, was sie brauchen, von Menschen, die sie mögen."

um0815

Re: In eigener Sache

Beitragvon um0815 » 19.07.2011 19:33

Noch was Neues,

man kann als Gast keine neuen Beiträge mehr lesen, wer teilhaben will, muß sich anmelden.
Wir haben im Schntt nur 20 % angemeldete Nutzer von zur Zeit ca. 600 Usern am Tag.

Auch ist Joemk4 kein Mitglied mehr des Forums, nachdem er wieder mal in einem Beitrag gerade Öl ins Feuer gegossen hat. Auch er war hatte die Strategie, mitlesen, kurz anmelden, Beitrag schreiben und wech. Ich habe ihn als Benutzer gelöscht.

Also, wer lesen und schreiben will, muß sich anmelden. :)

um0815

Re: In eigener Sache

Beitragvon um0815 » 19.07.2011 20:03

Wilfried hat geschrieben:gute Entscheidung das Forum nicht zu schließen, bzw es weiter zu führen.


Ob ich das Forum weiterführe oder nicht steht noch garnicht fest.
Ich habe, offen gesagt, die Schnauze gestrichen voll. :(
Am liebsten wäre mir, wenn einer ohne große"Vergangenheit" im Forum, alles übernehmen würde.
Auch Dries und Reeder sind von ihren "Posten" zurückgetreten, ich kann seeehr gut verstehen warum. :(

Benutzeravatar
tolotos
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 874
Registriert: 09.08.2004 10:13
Motorrad: mittlerweile mehrere...
Wohnort: Bad Honnef-Aegidienberg

Re: In eigener Sache

Beitragvon tolotos » 19.07.2011 22:25

....so kann man mit einer PN daneben liegen, vielleicht sollte ich doch einmal lernen, zwischen den Zeilen zu lesen :( :mad: :(

Thomas