Preiskalkulation bei BMW

Alles rund um die Technik an den Modellen ab R850
Benutzeravatar
Reeder
Kohlkönig 2015
Kohlkönig 2015
Beiträge: 3018
Registriert: 25.02.2004 16:58
Motorrad: .

Preiskalkulation bei BMW

Beitragvon Reeder » 12.05.2013 19:19

Bild
Zuletzt geändert von Reeder am 14.03.2015 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5495
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Preiskalkulation bei BMW

Beitragvon andi Q » 12.05.2013 20:23

Reeder hat geschrieben:Damals in meiner Jugend, sagte man immer: BMW ist nur in der Anschaffung teuer - Ersatzteile gibt es hinterhergeschmissen......

Tja, die Zeiten ändern sich. :mad:
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

New Daddy
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 670
Registriert: 06.09.2006 21:59
Motorrad: R65 Bj. 80 mit 850ccm; Heinkel 103 A2 Bj. 64
Wohnort: Hemmingen

Re: Preiskalkulation bei BMW

Beitragvon New Daddy » 12.05.2013 21:52

Wer sagtden das BMW Ersatzteile nur teuer sind? Die sind mittlerweile oft sogar minderwertig! So habe ich nach dem letzten Ausbau der Schwinge die eine Kontermutter des Schwingenbolzen verdusselt - also schnell vom Freundlichen eine neue bestellt. Die war dann auch nach vier Tagen da und war aus nicht Verzinktem Material, hatte aber schon die ersten Rostspuren... Das ganze für einen Preis den ich gaaaanz schnell wieder vergessen habe.

Gruß

Carsten