100.000

Alles rund um die Technik an den Modellen ab R850
Benutzeravatar
tolotos
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 871
Registriert: 09.08.2004 10:13
Motorrad: mittlerweile mehrere...
Wohnort: Bad Honnef-Aegidienberg

100.000

Beitragvon tolotos » 17.04.2014 10:55

Sodele, das Kalb(R850R) hat die 100.000 voll :tanz:

100000-800.jpg


beim Bullen (R1200RT) arbeite ich daran :ja: , und die beiden Oldies (MZ und R65) erhalten weiterhin Pflege und Zuwendung :sleepingcow:

100000fp-800.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Thomas

Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.
(Platon)

Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1098
Registriert: 01.02.2006 16:31
Motorrad: R 80 RT
Wohnort: 22523 Hamburg - Eidelstedt

Re: 100.000

Beitragvon Herbert aus Hamburg » 17.04.2014 10:58

Sauber!

Ich finds ja gut wenn Fahrzeuge benutzt und nicht nur gehätschelt werden.
Oder bis zur Unfahrbarkeit umgebaut.
Mit Religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist völlig gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.

Benutzeravatar
Wilfried
.
.
Beiträge: 883
Registriert: 03.06.2003 14:09
Motorrad: ... laut meiner Frau zu viele ...
Wohnort: Wuppertal, NRW

Re: 100.000

Beitragvon Wilfried » 17.04.2014 11:29

Hervorragend!!

BTW: rot scheint Deine Lieblingsfarbe zu sein ;-)
Gruß aus der Schwebestadt
Wilfried

~Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, das kann es auch, es hat ja Zeit. ~

Benutzeravatar
tolotos
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 871
Registriert: 09.08.2004 10:13
Motorrad: mittlerweile mehrere...
Wohnort: Bad Honnef-Aegidienberg

Re: 100.000

Beitragvon tolotos » 17.04.2014 12:39

Wilfried hat geschrieben:BTW: rot scheint Deine Lieblingsfarbe zu sein ;-)



... fast. Bei Motorrädern ist es die Lieblingsfarbe meiner besseren Hälfte. Wenn die Farbe stimmt und ein Soziussitz vorhanden ist, darf ich jede Maschine haben... :-D
Gruß
Thomas

Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.
(Platon)

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3011
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: 100.000

Beitragvon FrankR80GS » 17.04.2014 18:16

Endlich eingefahren. Was haben denn die Pflegemotorräder gelaufen? Im Gegensatz zu den Vierventilern waren die ja noch als Arbeitstiere gebaut. :versteck:
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Kuchl

Re: 100.000

Beitragvon Kuchl » 17.04.2014 23:11

Hallo Thomas,

herzlichen Glückwunsch :) !

Das war meine "Große", allerdings schon drei Jahre, bevor ich sie verkauft habe.

Bild

Beim Verkauf waren dann nochmal 50.000 mehr drauf. Leider habe ich davon kein Foto :(

Benutzeravatar
Noerden
Kohlkönig 2018
Beiträge: 289
Registriert: 04.04.2004 12:17
Motorrad: R1150RS, NSU Quickly
Wohnort: 27299 Langwedel-Etelsen
Kontaktdaten:

Re: 100.000

Beitragvon Noerden » 26.08.2016 23:15

Hallo zusammen,

bei 100000 km war die Welt noch in Ordnung. ich war echt stolz auf meine big Q.
Im Frühjahr ist bei 103000 km der Druckmodulator (ABS) verreckt. Nach erfolreicher Reparatur (1200 Euro) bin ich dann im Urlaub nach ca. 750 km, mal wieder Dolomiten, schon wieder liegengeblieben. Sooo eine Schei..

Endantrieb, Kardan, Getriebe? Ich tippe auf Kupplung. Es klöttert und es stinkt nach Kupplung.

Das ist wohl was für den Winter :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Jürgen

Wer später bremst, ist länger schnell
http://www.R45.de.vu
http://www.bmwR65.de.vu

Brummbär
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 725
Registriert: 26.02.2007 14:23
Motorrad: R45 mit RS-Verkleidung, Sept. 1978
R1200S als Zweitmopped(Boxer-Welpe)
Kubota L4100H mit Frontlader/Bartesko Kabine
Wohnort: 28357 Bremen

Re: 100.000

Beitragvon Brummbär » 29.08.2016 13:20

"Sehr geehrter Kunde,

das Benutzen von Motorrädern ist äußerst schädlich und führt zum Erlöschen jeglicher Gewährleistungsansprüche.

mit freundlichen Grüßen
Ihr Motorradhersteller"

Gruß
Michael

nota bene: Ich tu es trotzdem immer wieder gerne
Brummbär

Valsche Räxschraipung is mir painlich

rkforsteff
Newbee
Newbee
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2016 13:53
Motorrad: R65 LS Bj. 1983, R1100 1994
Wohnort: Dingolshausen

Re: 100.000

Beitragvon rkforsteff » 03.10.2016 13:22

Glückwunsch Thomas,
ist halt Qualität und bei mir ist es noch etwas mehr geworden.
Läuft und läuft und läuft

Gruß Joachim

DSC_5843.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Joachim

Benutzeravatar
Noerden
Kohlkönig 2018
Beiträge: 289
Registriert: 04.04.2004 12:17
Motorrad: R1150RS, NSU Quickly
Wohnort: 27299 Langwedel-Etelsen
Kontaktdaten:

Re: 100.000

Beitragvon Noerden » 25.11.2016 00:09

So, der Winter ist jetzt da. Endlich habe ich ich es mit einem Kumpel geschafft, meine kaputte 1150er zu öffnen. Kupplungsscheibe und Getriebeeingangswelle sind rund. Schei... Qualität. Das darf nicht passieren.
20161113_233047.jpg
20161113_233039.jpg


Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Jürgen

Wer später bremst, ist länger schnell
http://www.R45.de.vu
http://www.bmwR65.de.vu

derrdaniel
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 189
Registriert: 25.08.2015 13:41
Motorrad: R65 anfang 1980, Kr51/2L, SR50/1
Wohnort: Karlsruhe/Nürnberg

Re: 100.000

Beitragvon derrdaniel » 25.11.2016 09:15

Weshalb liest man von dem Schaden bei BMW Motorrädern eigentlich so viel häufiger als z.b. bei VW Polos? Liegt das an den mehr Zylindern oder den Federn in der Kupplungsscheibe? Beim Auto würde auch niemand auf die Idee kommen an der Stelle regelmäßig nachzufetten.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3011
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: 100.000

Beitragvon FrankR80GS » 25.11.2016 15:03

Noerden hat geschrieben:So, der Winter ist jetzt da. Endlich habe ich ich es mit einem Kumpel geschafft, meine kaputte 1150er zu öffnen. Kupplungsscheibe und Getriebeeingangswelle sind rund. Schei... Qualität. Das darf nicht passieren.
20161113_233047.jpg
20161113_233039.jpg


Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk


Sieht aus, als wäre nie ein Hauch Schmiermittelan der Verzahnung gewesen. Das fördert den Verschleiß enorm, egal wie gut das Material ist.

War die vorher schon Mal auseinander?

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3011
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: 100.000

Beitragvon FrankR80GS » 25.11.2016 15:07

derrdaniel hat geschrieben:Weshalb liest man von dem Schaden bei BMW Motorrädern eigentlich so viel häufiger als z.b. bei VW Polos? Liegt das an den mehr Zylindern oder den Federn in der Kupplungsscheibe? Beim Auto würde auch niemand auf die Idee kommen an der Stelle regelmäßig nachzufetten.


Die Kupplungsnabe muss auch bei BMW nicht regelmäßig nachgefettet werden. Nur einmal, beim Zusammenbau!
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1722
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Re: 100.000

Beitragvon MMö » 25.11.2016 15:26

Hallo!

Gute Frage - aber nicht wirklich zum Thema :-)

Vielleicht sind die Kunden der Premium-Marken einfach anders ausgerichtet? Wenn da nach
100 tkm ein Leuchtmittel ausfällt ist die Erwartungshaltung eine andere als bei einem
MZ-Fahrer der alle 264 km ein Birne austauschen muss. Mit anderen Schäden kenne ich
mich einfach nicht aus. Mal hier, mal da was kaputt. So what. Sportlich nehmen.

Ich kenne in meinem Bekanntenkreis einen Multi-Fahrer, der sein Mopped nach einem laaaangen
Rechtsstreit zurückgeben konnte. Grund war seiner Meinung nach eine fehlerhafte Lackierung
auf einem Kotflügel und am Rahmen. Bei dem gezahlten Preis von 20 Mille konnte er das einfach
nicht verknusen. Jetzt hat er sich eine GS gekauft und sucht erneut ...
Möglicherweise vermisst er auch jede einzelene Spaghetti-Nudel und reklamiert
diese beim örtlichen Italiener. Keine Ahnung. :roll:
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1836
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: 100.000

Beitragvon Rote Rita » 26.11.2016 22:38

Hallo Leute,

das Motorradfahren hat sich in den letzten vier Jahrzehnten geändert. Man hat es nicht mehr, weil man sich (noch) kein Auto leisten kann, sondern umgekeht: Der BMW- Käufer von heute will das als Hobby, er leistet sich zusätzlich zum Auto nicht einen Roller ( das vielleicht außerdem), sondern ein richtig fettes Motorrad mit allem drum und dran. Für die Dolomiten-Tour fährt er weder auf der Autobahn noch über Landstraßen, er bringt es auf dem Hänger oder mit dem Autoreisezug runter. Dann gehst los; 1000-2000km in einer Woche und noch so 1000km für den Rest des Jahres fährt der begeisterte Baiker. Nach 20 Jahren hat er 60.000 auf der Uhr - höchstens!
Wer fährt denn noch mehr als 100.000km mit der selben Motorrad? Doch nur so ein paar Spinner! Die interessiert das BMW-Marketing nicht die Bohne, die machen ja auch keinen Umsatz.
Mit solchen Motorradfahrern kann die GmbH nur Pleite gehen.

Gruß aus Berlin-Spandau Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt