Motorrad - Apps

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1979
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Motorrad - Apps

Beitragvon Rote Rita » 04.07.2018 14:39

Hallo Motorradfahrer,


Habe mal geschaut, was für Apps für Moppedfahrer angeboten werden. Bei Diabolo-Superbiker wird während der Fahrt die Schräglage gemessen; das kann man sich hinterher ansehen. Vielleicht was für die Rennstrecke? Dann bietet Calimoto Touren für jeden beliebigen Ort wo man sich befindet. Habe ich noch nicht ausprobiert.
Wer kennt Apps und kann was dazu sagen? Positiv oder negativ.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2557
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon aldi62 » 04.07.2018 15:50

Hallo Rainer,
ich habe mir "kurviger.de" aufs Handy geladen. Bietet kurvige Rundtouren an, da kann man die km und die Himmelsrichtung einstellen. Bei den 2-Ventiligen gibt es auch gute Komentare dazu. Bin nur noch nicht zum richtigen testen gekommen.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3175
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon FrankR80GS » 04.07.2018 21:40

Rote Rita hat geschrieben:Hallo Motorradfahrer, ...... Wer kennt Apps und kann was dazu sagen? Positiv oder negativ.



Ich bin halte nix von Apps auf die man gucken muss. Das lenkt ab und bumms liegt man um.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1979
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon Rote Rita » 04.07.2018 22:20

Danke Jörg! Ist ja dann was für's Treffen.

@Frank: Während der Fahrt sollte man nicht rauf schauen. Aber ein Navi hat ja das gleiche Problem.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 63
Registriert: 21.09.2016 21:12
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03
Wohnort: Hamburg am Michel

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon Schraddelpeter » 05.07.2018 00:58

Calimoto Navi-App.
ich bin davon begeistert!
Zum testen kann ein Bundesland kostenfrei runter geladen werden.
Ich habe dafür ein Samsung X-Cover 2, Outdoor Handy und eine passive Halterung, also mit USB-Kabel und Bordsteckdose.
Für die Halterung hab ich eine ungenutzte Schalter Kappe rausgenommen und darin die Navi Halterung gebastelt.

Einfache Bedienung, die Feierabend/Rundtouren: Tourenlänge in km eingeben, Himmelsrichtung eingeben, ausbaldowern lassen. Wenn’s nicht gefällt: andere Strecke ausrechnen lassen, funktioniert prima.
„Biker“Treffpunkte werden vorgeschlagen.
Tourenplanung: von A nach B eintippen, danach Zwischenziele eingeben, diese werden intelligent gesetzt, und los geht’s
Touren werde gespeichert. Bewertung der Touren-Qualität mit Sternchen möglich
Tracking: gefahrene Strecken werden gespeichert und können abgerufen/nachgefahren werden etc.
Favoriten speichern und in die geplante Tour als Start, Ziel oder via Punkt einarbeiten. Ist einfach
Tankstellen, Hotel, sehenswerte Orte etc. suchen. Blitzer Warnung
Bluetooth für Headset.
Und noch etliches mehr
Ist insgesamt altagstauglich, recht übersichtlich und bedienfreundlich, jedenfalls mindestens so gut wie mein elendig teures Garmin Zumo Navi. Das, überlege ich jetzt zu verscherbeln.
Jeden Tag eine neue Baustelle.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3175
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon FrankR80GS » 05.07.2018 01:37

Rote Rita hat geschrieben:.... @Frank: Während der Fahrt sollte man nicht rauf schauen. Aber ein Navi hat ja das gleiche Problem.


Deshalb benutze ich keins!

Wer viel Speicher hat, kann Nokia Here benutzen. Damit ist auch offline Navigation möglich, wenn vorher die entsprechenden Karten (kostenlos) runtergelaufen hat. Mache ich hier in den USA so, weil die Telekomiker mir für 15€/d 50MB Daten anbieten.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2557
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon aldi62 » 05.07.2018 12:35

Hallo,
kurviger, in Vollversion quatscht auch ohne das das Streichephon sichtbar ist ins Ohr :lach:.
Schau mal auf die Internettseite: https://kurviger.de/ :ja:
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2200
Registriert: 12.12.2004 14:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR , honda cb 750,
(schrottkuh paula) R65 im Bau,
(kuh betsy)R100GS - und wenn die nicht laufen will heisst sie Elisabeth!!!
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon R65_dieter » 06.07.2018 06:19

hallo

calimoto ist ein guter tourenplaner der gezielt nebenstrecken aussucht die auch wenig befahren sind.

man kann auch gs taugliche wege so finden :-)

manchmal ganz gut für den urlaub, wo man sich nicht so gut auskennt wie daheim, oder wenn man keinen bock hat vorher strecke zu planen.

man kann die karten dann exportieren, konvertieren mit dem garmin tool und dann ins garmin navi laden.

wer aber mal gelernt hat papierkarten zu lesen bracuht nicht zwingend ein tourenplanertool.

die kombination aus beidem machts, papierkarte und navi sind ne gute kombination.

was mich an mobiltelefonen aufgregt, wenn die navigieren müssen hält der akku mal 2 stunden dann ist ende gelände.

zumo500 hat festspannungsanschluss und einen grossen reserveakku und ein etrex funktioniert mit neuen batterien gut 24 - 36 stunden wenns den ganzen tag eingeschaltet ist.

gruß

dieter

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2200
Registriert: 12.12.2004 14:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR , honda cb 750,
(schrottkuh paula) R65 im Bau,
(kuh betsy)R100GS - und wenn die nicht laufen will heisst sie Elisabeth!!!
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon R65_dieter » 06.07.2018 06:22

ach ja, usa.

ich hab mir für die kalifornien rundtour karten von thkukuk aus dem internet (open streetmap) runtergeladen und übers garmin programm installiert.

ging sehr gut, hab alles gefunden.

online navigieren im ausland kann teuer werden ;-)

gruss

d

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1831
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: BMW R80R

Re: Motorrad - Apps

Beitragvon MMö » 03.08.2018 11:29

Moin!

Calimoto habe ich auch drauf. Ich habe dazu noch die Deutscchlandkarten drauf, die gab es mal in einer Aktion. Jetzt muss man
ein Abo über ein Jahr oder für immer abschließen (30 vs. 80 Euro). Ich finde die App sehr gut, liegt auf dem Tankrucksack und man gucken, wenn
man will.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!