Tipp: Mopped-Jeans von Esquad

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1750
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Tipp: Mopped-Jeans von Esquad

Beitragvon MMö » 12.05.2018 13:46

Moin!

Ich fahre im Sommer auf Kurzstrecken fast immer mit Jeans. einfach weil ich keinen Bock habe mich
auf der Arbeit wieder auszupellen, andere Hose an und und und ... Vor einiger Zeit habe ich mir mal eine Mopped-Jeans von Louis gekauft - das war wie Pappe und im Sommer nicht fahrbar, weil das Futter in der Jeans ordentlich gewärmt hat. Außerdem waren die Nähte von blinden Näherinnen gemacht worden und taugten vorne bis hinten nicht. Am Ende ist das Ding beim Einstieg schon gerissen.

Danach habe ich mir eine Esquad-Jeans von den Franzosen gekauft. Teuer, aber gut. Derbes Denim um eine Aramid-Faser gesponnen. Zusätzliche Protektoren und an den Schleifzonen extra Verstärkung als Futter. Insgesamt ein teurer Spaß gewesen, aber der Tragekomfort ist sehr gut. Offiziell kosten die Teile zwischen 180 und 300 Doppelmark. Gestern bei Amazon habe ich ein wenig gelesen und geguckt, plötzlich gesehen, dass einige Größen für einen Spottpreis zwischen 50 und 80 Euro angeboten werden. Wer also noch was für die kurze Strecke sucht: Absolute Kaufempfehlung! Vor allem bei dem Preis. Eingabe Amazon: Esquad Damen oder Herren und Größe -> z.B. Esquad Herren 34 und dann scrollen und suchen. Nicht alle Jeans sind im Preis reduziert. Sind wohl alles Reste, aber damit kann man leben.

Grüße
Marco
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!