Was geht mit Klimaerwärmung?

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1664
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon MMö » 10.12.2017 21:07

Was soll jetzt eigentlich der Quatsch? Kaum ist die Kuh in der Garage wird es klimatechnisch
echt widrig! Schnee soweit das Auge reicht. Volkswirtschaft wieder auf einen SChlag lahm gelegt
und nix mit Motorrad durch die Gegend fahren!

Meinen neuen Helm - Shoei Neotec - konnte ich auch noch nicht wirklich zur Probe fahren. Extra mit Bluetooth-Gedaddel ausgerüstet um keinen Kabelsalat mehr im Helm zu haben!

:bindagegen:
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2337
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon aldi62 » 10.12.2017 21:16

Holla,

ich habe letzte Woche die Winterreifen an meine Simson geschraubt :cool: . Heute Nachmittag alles weis und frische Temperaturen->keine Klimaerwärmung :nein: :ill: . Morgen früh geht es in aller frühe los :ja:. Bei uns fuhren sogar die Öffentlichen, obwohl mehr als 2 Schneeflocken nebeneinander lagen :gruebel: .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
Redskin
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 748
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (865) Typ 248 mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf mit 30kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon Redskin » 10.12.2017 21:53

Klimaerwärmung?
Bis jetzt nur unbeständiges Wetter.
Immer wenn winter sein soll, findet das nur stundenweise statt, welche lassen sich mit Sommerschlappen davon überraschen, andere geben Unsummen für Winterreifen aus.
Moppettfahn auf nachgewürztem Asphalt? Und was is mit Rost und anderer Korrosion?

Nee, seit meinem 18. Lebensjahr wird im Winter kein Einspurfahrzeug mehr vergewaltigt.

Irgendwann ist der Dauerherbst vorbei und dann geht es los.

Viele Grüße

Dirk
BMW - watt mutt, dat mutt.

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1688
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon Rote Rita » 10.12.2017 22:02

Die letzten zehn Jahre war bei uns kaum mal Winter mit Schnee. Das ist jetzt die statistische Ausnahme.
Bei Salz fahre ich auch nicht mehr; insbesondere nicht mit meinem schönen Gespann. Die Öffentlichen bringen einen zur Not auch ans Ziel.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1664
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon MMö » 10.12.2017 22:04

Ach, mit meiner alten R65 und der Gläser druff bin ich auch gerne bei Schneeregen gefahren. Mit dem gepökelten Asphalt ist das so eine Sache: Die lokale Zeitung bringt pünktlich zum Winteranfang immer die Nachricht, dass für genügend Streusalz gesorgt sei. "Die Lager sind voll!" Nach dem ersten Frost haben die Experten dann allerdings ihr Pulver bereits ordentlich verballert, so dass bei echten Schneelagen nichts mehr da ist ;-).

Letztes Jahr habe ich bei meiner Spätherbst-Ausfahrt mit der Bella auch auf dem Rückweg ordentlich Schnee gehabt. :eek:
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 748
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (865) Typ 248 mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf mit 30kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon Redskin » 10.12.2017 22:12

MMö hat geschrieben:Nach dem ersten Frost haben die Experten dann allerdings ihr Pulver bereits ordentlich verballert, so dass bei echten Schneelagen nichts mehr da ist


Das ist mal 'n Gerücht!

K&S und Co. lachen sich schlapp. Die machen mit unserer Art, dem Winter zu begegnen, jährlich Millionen Umsatz.

Wenn nicht grade wochenlang Glatteis ist, dann kommen die nicht in Lieferschwierigkeiten.
Gegen Geld kippen die Dir den Garten mit einem Salzberg voll, Lieferzeit zwei Tage im Durchschnitt.

Greetz

Dirk

P.S. Ich hatte die zweifelhafte Ehre bis vor zwei Jahren das Natriumchlorid für meinen Arbeitgeber einkaufen zu dürfen.
Jährlich um die 16 Silozüge. Ins Salzlager ging nur ein Silozug. Musste man oft nachordern.
Zuletzt geändert von Redskin am 28.12.2017 00:34, insgesamt 1-mal geändert.
BMW - watt mutt, dat mutt.

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5427
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon andi Q » 10.12.2017 23:38

Schnee?!
hier trotz Wetterwarnung nicht ein Flöckchen.
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1664
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon MMö » 10.12.2017 23:57

Hier liegen locker 10cm ... und es schneit weiter. Mit Glück wird es dann morgen schulfrei geben ;-)
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2337
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon aldi62 » 11.12.2017 07:34

So,

bei uns ist alles wech, schwarze Straßen :lach: .
Ich habe keine Dose mehr (nur meine Frau), deshalb der Roller für kalte Zeiten, ordentlich mit Wachs konserviert. kein Rost nach etlichen Wintern sichtbar :nein: .
Sogar der Alublock sieht noch ordentlich aus :ja: . Wie bei DDR Mopeds üblich, ist die Kette auch voll gekapselt, kaum Pflegebedarf :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

BoxerLarry
Newbee
Newbee
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2017 13:04
Motorrad: R25/3; R69S; R1200R; R80GS

Re: Was geht mit Klimaerwärmung?

Beitragvon BoxerLarry » 21.12.2017 15:43

Bei uns schneit es auch ziemlich heftig :(

Leider nichts für Motorradfahrer...

Naja.. muss halt nun das Snowboard daran glauben xD

MfG Dieter