BMW r45 Umbau

Hier könnt Ihr Fragen zu Umbauten und zu anderen Herstellern stellen und natürlich Eure Werke vorstellen.
Antworten
Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 07.06.2020 12:55

Hallo, zusammen ich habe eine BMW r 45 Bj. 1985 und ich möchte das Cockpit abbauhen und nur einen Tacho drauf machen ist das elaubt bei dem Bj.
Wegen dem TÜV .
PS Eignet sich das Bj. für einen Umbau , habe das Motorrad neu .
Mfg. Floh.

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1506
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Redskin » 07.06.2020 14:59

Hallo Flo,

was erlaubt ist und was nicht, entscheidet letztlich der, der die Papiere abstempeln muss. Mit dem solltest Du deine Pläne vorab mal diskutieren.
Ob die Maschnine geeignet ist, hängt imho schwer davon ab, was dabei rauskommen soll. Es gibt genügend mehr oder minder gelungene Transformationen im Netz zu bestaunen, den Sinn dahinter sehe ich aber i. d. R. nicht, außer, dass es anders aussieht und oft teuer Geld kostet.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3152
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von aldi62 » 07.06.2020 16:37

Hallo,
wichtig ist die Ladekontrolllampe, oder der Ersatzwiederstand der dafür verbaut werden muß. Sonst tut die Lima nicht wofür sie gedacht ist..
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 07.06.2020 19:05

Hallo, danke für die Info , wenn ich die Ladekontrollampe oder Ersatzwiederstand wo anders hinbaue dann macht die Lima was sie soll ?
Wie ist das mit dem Bj.1985 kann mann das Cockpit wegmachen oder gibt es da ärger mit dem TÜV , das ist ja manchmal Bj. abhänig .
Mfg Floh
Danke noch mal !

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3152
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von aldi62 » 07.06.2020 20:09

Hallo,
frag doch einfach mal den Graukittel der die Abnahme machen soll, was er unbedingt braucht für die Zulassung/ Eintragung.
Wenn man mit den Leuten spricht, geht auch hinterher meist alles klar.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 08.06.2020 12:50

Hallo, ja du hast recht das wird wohl das beste sein , danke !
Grus Floh.

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3152
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von aldi62 » 08.06.2020 17:05

Floh hat geschrieben:
08.06.2020 12:50
Hallo, ja du hast recht das wird wohl das beste sein , danke !
Grus Floh.
auf jeden Fall :bindafür: , als wenn Du dann wegen Kleinigkeiten noch mal kommen mußt und bezahlen :ja: .
Ich habe es übrigens auch so gemacht, waren aber nicht so große Umbauten.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 21.06.2020 15:22

Hallo, kann mir einer sagen welche Kabel ( Farbe ) für die Ladekontrolllampe ist , damit ich den Ersatzwiederstand einbauen kann ,muss ich sonst noch was beachten ?
Habe nur ein Reparaturbuch von 1978-1980 kann ich das für mein Bj. 1985 auch nehmen ?
Grus und danke im voraus .
Floh.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2830
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Rote Rita » 21.06.2020 17:09

Hallo Flo,
das blaue Kabel am Vielfachstecker versorgt die Ladekontrolle. Du musst das Kabel aber nicht dort abgreifen, am Regler ist es auch. Zur eventuellen Kontrolle det Lichtmaschine würde ich tatsächlich eine kleine Glühlampe unterm Tank einbauen. Das zweite Kabel geht zu Zündung ( grün/blau oder grün/schwarz.)
Z.B. an der Zündspule.

GrußRainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 22.06.2020 12:55

Hallo, danke für die Info , ich gucke mir das mal genauer an , und melde mich dann nochmal .
Grus Floh.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 02.08.2020 14:40

Hallo. hatte leider keine zeit zum schrauben, habe jetzt die Ladekontrolllampe im Scheinwerfer eingebaut , hat super geklappt !
Welches Motoröl soll ich für die BMW r45 nehmen , ein Oldtimer Öl 20 W 50 , oder kann ich auch ein 4T SAE 20W-50 nehmen ?
Nochmal vielen dank für eure super Hilfe !
Grus Floh.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3987
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von FrankR80GS » 02.08.2020 15:15

Floh hat geschrieben:
02.08.2020 14:40
... Welches Motoröl soll ich für die BMW r45 nehmen , ein Oldtimer Öl 20 W 50 , oder kann ich auch ein 4T SAE 20W-50 nehmen ? ...
Theoretisch SAE 20W50 - in der damals aktuelle Spezifikation AF. Inzwischen gibt es das nur noch als Oldtimeröl zu gesalzenen Preisen. Ich nehme 20W50 für Diesel Nutzfahrzeuge. Das bekomme ich günstig. Läuft einwandfrei, schon fast 200 tkm. 15W40 geht auch.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 02.08.2020 16:02

Hallo, meins du das SAE 20W-50 MANNOL SHPD TS-2 MOTORÖL LKW BUSSE ?
Grus Floh.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3987
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von FrankR80GS » 02.08.2020 18:16

Floh hat geschrieben:
02.08.2020 16:02
Hallo, meins du das SAE 20W-50 MANNOL SHPD TS-2 MOTORÖL LKW BUSSE ?
Grus Floh.
Ja, das ist einer der Handelsnamen.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Floh
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2020 12:32
Motorrad: R 45

Re: BMW r45 Umbau

Beitrag von Floh » 03.08.2020 14:27

Ok dann probiere ich das mal aus , danke für die info .
Grus Floh.

Antworten