R 65 LS

Wer seid Ihr? Welches Motorrad fahrt Ihr? Welche Interessen habt Ihr? Hier könnt Ihr Euch vorstellen.
Jeremias
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert: 16.06.2018 17:54
Motorrad: R 65 LS

R 65 LS

Beitragvon Jeremias » 16.06.2018 18:21

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin bereits im 2-Ventiler Forum, da ich eine R100Gs und eine R100R, Classic habe. Nun ich ich drauf und dran, mir eine R65 LS, silber zu kaufen. Im Nachbarort wird eine R 65 LS, Bj. 1984, mit 6980 km angeboten.

Nachdem ich bereits seit 6 Jahren Erfahrung mit den Boxern habe, kann ich die Laufleistung nach meiner heutigen Besichtigung nachvollziehen. Alles im Top Zustand. Optisch 1 A auch läuft der Motor im Stand sehr gut. Das einzige was nicht original ist, dass der Auspuff in Chrom ist. Aber wie ich erfahren habe, sind die Original sehr schnell gerostet.Das Moped hat 2 Vorbesitzer, dem Namen nach ältere Herren. Außerdem wurde es 1991 stillgelegt.
Im Endeffekt ist die Maschine nur 6 Jahre gelaufen. Der Tank ist im inneren noch Tip Top.

Meine Fragen:

- muss ich noch auf bleifrei umrüsten ?
- was kostet das ?
- was haltet Ihr von der R65 LS ?
- kann ich auf 48 PS drosseln ? Habe nur A2 Schein.
- ist der Preis von 3300,- Euro zu hoch ?

Würde mich freuen, wenn ich von den Spezialisten der kleinen Boxer dazu etwas erfahren könnte.

Danke für Antworten.

Siegmar aus dem Coburger Land

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: R 65 LS

Beitragvon FrankR80GS » 16.06.2018 22:06

Hallo Siegmar, willkommen im Forum.

Die R65 LS ist ein kleiner Boxer mit einigen Besonderheiten. Andere Räder, eine eigenständige Optik - Auspuffanlage hättest Du bereits erwähnt. Dass die besonders schnell rosten würde - ich weiß nicht.

Das Problem ist, dass es heute keine mehr in Originaloptik beim Händler mehr gibt und das dem Motorrad einen Teil des Charakters nimmt. Muss zu Abzügen beim Preis führen.

Mir gefällt die LS, andere finden sie besonders hässlich. Wenn juckt das schon?

Der Motor kann ohne Umrüstung mit bleifreiem Sprit gefahren werden. Regelmäßige Ventilspielkontrolle muss ohnehin durchgeführt werden und man sollte den Motor nicht gnadenlos über die Autobahnprügeln. Bei der Laufleistung wäre es völlig sinnfrei die Köpfe zu überarbeiten. Wenn das irgendwann nötig sei sollten, sollten Ventilsitze und Ventile auf 30° Winkel geändert werden.

Einen Drosselsatz gibt es meines Wissens nicht, aber die R65 Monolever wurde mit 48 PS in Serie geliefert. Vielleicht kannst Du bei BMW Motorrad fragen, wie die Drosselung erreicht wurde und ob das auch mit einer R65 LS möglich wäre.

/Frank

Edit
R65 Monolever, 48 PS, Verdichtungsverhältnis 8,7
R65 2. Serie, 50 PS, Verdichtungsverhältnis 9,2

Vermutlich müssten also andere Kolben verwendet werden, um die LS auf 48 PS zu bringen. Machbar ist das, die Frage ist, ob es als Drosselung akzeptiert wird. Normalerweise müssen die leistungsreduzierenden Bauteile ohne große Demontage erkennbar sein.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Phoenix
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 28
Registriert: 23.07.2016 20:43
Motorrad: R45, 1. Serie '79
Simson Schwalbe KR51/2N '84

Re: R 65 LS

Beitragvon Phoenix » 17.06.2018 06:16

Hallo,
es ist ohne Probleme möglich eine Drosselung durchzuführen, die gibt es auch für die ls. Google doch mal, mit 100€ bist du dabei, der Einbau erfolgt dabei unkompliziert in den Ansaugtrakt, was sehr leicht einzubauen ist.
Ein Freund von mir hat das auch schon durchgeführt. Leider haben wir aber nur Drosseln für die alte Leistungsstufe von 25kw gefunden, neue Ausführungen für genau 48PS gibt es meines Wissens nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: R 65 LS

Beitragvon FrankR80GS » 17.06.2018 06:30

Phoenix hat geschrieben:.... Leider haben wir aber nur Drosseln für die alte Leistungsstufe von 25kw gefunden, neue Ausführungen für genau 48PS gibt es meines Wissens nicht. ...


Das meinte ich - daher der Tipp es analog R65 Mono zu versuchen.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Jeremias
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert: 16.06.2018 17:54
Motorrad: R 65 LS

Re: R 65 LS

Beitragvon Jeremias » 17.06.2018 11:07

An alle, die mir eine Antwort gegeben haben - vielen Dank.

Ich werde das Teil kaufen. Wo kann ich denn noch einen Originalauspuff herbekommen ? :D :D

Schönen Sonntag wünscht

Siegmar

Jeremias
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert: 16.06.2018 17:54
Motorrad: R 65 LS

Re: R 65 LS

Beitragvon Jeremias » 17.06.2018 11:09

An alle, die mir eine Antwort gegeben haben - vielen Dank.

Ich werde das Teil kaufen. Wo kann ich denn noch einen Originalauspuff herbekommen ? :D :D

Schönen Sonntag wünscht

Siegmar

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2454
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: R 65 LS

Beitragvon aldi62 » 17.06.2018 11:50

Jeremias hat geschrieben:An alle, die mir eine Antwort gegeben haben - vielen Dank.

Ich werde das Teil kaufen. Wo kann ich denn noch einen Originalauspuff herbekommen ? :D :D

Schönen Sonntag wünscht

Siegmar

Hallo,
org. Auspuff gibt es nicht mehr bei BMW :nein: , nicht für Geld und gute Worte. Unser Uwe LS65 hat eine oder die letzten bei BMW gekauft :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

H.-G.
Newbee
Newbee
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2017 10:09
Motorrad: R65, K100 RS 4V, Guzzigespann
Wohnort: Doirentsi/BG

Re: R 65 LS

Beitragvon H.-G. » 11.07.2018 09:09

Moin,
hab noch 2 Gute im Keller.
Und Gruß aus dem ehemaligen fast Coburger Land. Lkr. HBN.
Gruß Hans

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: R 65 LS

Beitragvon FrankR80GS » 11.07.2018 18:06

H.-G. hat geschrieben:Moin, hab noch 2 Gute im Keller. ...


Sollte das eine Verkaufsofferte sein, gehört sie bitte in den Bereich "Biete Teile". Ich kann mir vorstellen, dass sich dafür schnell ein Käufer finden lässt. Solltest Du die Auspuffe nicht verkaufen wollen, hätte ich mit der Angabe des Landkreises zurückgehalten. 8)

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

H.-G.
Newbee
Newbee
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2017 10:09
Motorrad: R65, K100 RS 4V, Guzzigespann
Wohnort: Doirentsi/BG

Re: R 65 LS

Beitragvon H.-G. » 11.07.2018 23:12

Lieber Frank,
ich habe nicht geschrieben, das ich etwas verkaufen möchte, sondern. das ich etwas habe. Außerdem befürchte ich keinen Terroranschlag.
Gruß Hans