Grüße aus Berlin

Wer seid Ihr? Welches Motorrad fahrt Ihr? Welche Interessen habt Ihr? Hier könnt Ihr Euch vorstellen.

Grüße aus Berlin

Beitragvon Corecelisti » 07.09.2017 12:54

Hi,

meine Name ist Christian und wie ihr euch vermutlich denken könnt komme ich aus Berlin.
Ich bin 34Jahre alt und seit 2Wochen R45 Besitzer, die mit 37Jahren nur unwesentlich älter ist.

Ich schraube sehr gern und viel selber, jedoch bisher nur an sächsischen Boxern bzw. Einzylindern.

Die gute Dame ist nicht Fahrbereit hat schon einiges an KM geleistet ist aber optisch in ihrem Silber noch ganz ansehnlich.

Ich erhoffe mir Unterstützung in Form von Rat und Tat um in die nächste Saison mit dem guten Stück starten zu können.
Corecelisti
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.09.2017 12:36
Motorrad: R45

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon MMö » 07.09.2017 14:40

Hi!

Die Hilfe bekommst du hier bestimmt :-)
Viel Spaß und Erfolg hier im Forum!

Grüße
Marco
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!
Benutzeravatar
MMö
.
.
 
Beiträge: 1553
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100


Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Rote Rita » 07.09.2017 20:50

Aber hallo! Endlich mal 'n Berliner.
Herzlich willkommen bei den kleinen Boxern. Wenn dein Maschinchen mal nicht will, es helfen hier viele.

Gruß aus Spandau Rainer

PS. Wie heißt du denn?
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1558
Bilder: 7
Registriert: 14.09.2010 22:29
Wohnort: 13591 Berlin
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann


Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon aldi62 » 07.09.2017 21:28

Hallo Christian,

Corecelisti hat geschrieben:Hi,

meine Name ist Christian und wie ihr euch vermutlich denken könnt komme ich aus Berlin.Woher soll man das denn wissen :gruebel:
Ich bin 34Jahre alt und seit 2Wochen R45 Besitzer, die mit 37Jahren nur unwesentlich älter ist.Glückwunsch

Ich schraube sehr gern und viel selber, jedoch bisher nur an sächsischen Boxern bzw. Einzylindern.Bk 350, MZ, AWO ? fein :ja:

Die gute Dame ist nicht Fahrbereit hat schon einiges an KM geleistet ist aber optisch in ihrem Silber noch ganz ansehnlich. Da kann man fast alles selber machen, und Teile gibt es auch genug :ja:

Ich erhoffe mir Unterstützung in Form von Rat und Tat um in die nächste Saison mit dem guten Stück starten zu können. Damit kannst Du aber sowas von rechnen, aber sicher auch einige andere :roll: Antworten auf Fragen :-D , ist ein recht gut gemischtes Volk hier
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.
Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2240
Bilder: 2
Registriert: 02.09.2007 19:39
Wohnort: Leipzig Sachsen
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Corecelisti » 08.09.2017 07:45

aldi62 hat geschrieben:Hi,meine Name ist Christian und wie ihr euch vermutlich denken könnt komme ich aus Berlin.Woher soll man das denn wissen

Woher man das wissen soll, naja steht irgendwie schon im Betreff. ;)

aldi62 hat geschrieben:Bk 350, MZ, AWO ? fein

Ja, "Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt" BK, ETZ Gespann und ne Touren AWO in der Restauration

aldi62 hat geschrieben:Da kann man fast alles selber machen, und Teile gibt es auch genug


Das Habe ich gehofft, ich denke 106000 KM sind schon eine Hausnummer und meine erste Durchsicht ergab eine Suboptimale Kompression im linken Zylinder die ich wohl nicht schnell selber beheben kann.

Aber dies hier ist ja der Bereich zur Vorstellung daher such ich mir mal die entsprechenden Themengebiete raus :)
Corecelisti
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.09.2017 12:36
Motorrad: R45

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon aldi62 » 08.09.2017 10:50

Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.
Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2240
Bilder: 2
Registriert: 02.09.2007 19:39
Wohnort: Leipzig Sachsen
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Corecelisti » 08.09.2017 10:59

Danke für die Schleichwerbung :)
Naja bevor es an die Ersatzteilbeschaffung geht würde ich gern erst mal den Grund für die schlechte Kompression rausfinden, hier kann es ja mehr als beim 2Takter geben...

Wenn das möglich/nötig ist würde ich die aktuellen lieber Honen lassen und einen Satz neue Kolben spendieren bzw. die Ventile nacharbeiten... wie gesagt 4Takte sind mir neu.
Corecelisti
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.09.2017 12:36
Motorrad: R45

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon TOM der Badner » 09.09.2017 18:32

Hallo Christian,

herzlich Willkommen,
wünsch Dir viel Spaß hier,
vergiss nicht, Dich noch auf der Mitgliederlandkarte eintragen zu lassen. (Wenn Du möchtest, ist kein Muss, hilft Dir aber auch jemanden in deiner Nähe zu finden

viewtopic.php?f=7&t=11342

Grüße aus Baden

Tom
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!
Benutzeravatar
TOM der Badner
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 221
Registriert: 06.04.2007 15:52
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach
Motorrad: exR65 248, R1150R


Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Corecelisti » 09.09.2017 20:46

okay, erledigt
Corecelisti
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.09.2017 12:36
Motorrad: R45

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon FrankR80GS » 09.09.2017 21:06

Corecelisti hat geschrieben:....Naja bevor es an die Ersatzteilbeschaffung geht würde ich gern erst mal den Grund für die schlechte Kompression rausfinden,


Die Kompressionsdruckmessung beim BMW Boxer braucht etwas Vorbereitung um aussagekräftige Werte zu liefern. Zunächst sollten die Ventile korrekt eingestellt, der Motor warmgefahren und die Batterie vollgeladen und in sehr gutem Zustand sein. Dann müssen die Vergaser abgenommen und auf beiden Seiten die Zündkerzen rausgedreht zurück in die Kerzenstecker gesteckt und auf Masse gelegt werden. Dann bei gezogener Kupplung beidseitig den Kompressionsdruck messen. Im Zweifelsfall besser mit einer Autobatterie überbrücken um maximale Anlasserleistung über beide Messungen zu haben.

106tkm sind beim Boxer nicht ungewöhnlich viel. Bei guter Pflege müssen da höchstens die Ventilführen erneuert werden. Meine GS hat inzwischen fast 180tkm auf dem Zähler - Zylinder Kolben und Kolbenringe sind noch original Werksauslieferung.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2676
Registriert: 18.07.2010 22:45
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.


Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Rote Rita » 10.09.2017 08:54

Hallo Christian,

wer lesen kann ist klar im Vorteil. Also Asche auf mein Haupt.
Wenn das die ersten Ventile sind, empfehle ich dir unbedingt, die Köpfe abzubauen und neue Ventile einsetzen zu lassen. In Berlin ist Vogler da eine preiswerte Empfehlung. Der Grund für die schlechte Kompression ist auch da zu suchen. Wenn du noch ein paar Kilometer fahren willst, stelle mal das Ventilspiel ein. Manchmal ist einfach Ölkohle auf den Ventilsitzen, die fliegt nach ner längeren Fahrt weg. Erst dann noch mal messen.
Genauere Informationen, was du kaufen musst kannst du ja hier fragen.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1558
Bilder: 7
Registriert: 14.09.2010 22:29
Wohnort: 13591 Berlin
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann


Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Corecelisti » 10.09.2017 23:27

Danke für die Tipps beim ersten Test habe ich eigentlich nur die Kerzen raus genommen und direkt den Druckmesser rein gedreht.

Ich werd mal die Zylinderköpfe abnehmen und schauen ob die mit Ölkohle zugesetzt sind. Da Warmfahren/Freifahren ohne TÜV und Zulassung schwer ist muss ich die Kohle dann vorsichtig so entfernen falls vorhanden.
Danach kann ich ja im Stand für etwas temperatur sorgen und die ganzen Rahmenbedingungen schaffen um Vernünftig den Druck zu messen.

Ich hatte schon mal mit der Boxerschmiede telefoniert um vielleicht ein paar Infos über das Motorrad zu bekommen und ein paar allgemeine Infos zur R45 bekommen.
Corecelisti
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.09.2017 12:36
Motorrad: R45


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Uservorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste