R65 Zylinder Frage

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
heiner87
Newbee
Newbee
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2018 08:40
Motorrad: BMW R45
Wohnort: Olfen

R65 Zylinder Frage

Beitragvon heiner87 » 04.10.2018 17:17

Hallo zusammen,

Mich würde mal interessieren ob sich die Zylinder der R65 unterscheiden, ich meine die Gus zu den Alu Nikasil zylindern in den Abmaßen oder so.

Ich habe hier ne umgebaute R45 stehen von bj 79 die mit r65 Zylindern (Guß) und Köpfen umgebaut ist.
Da die Zylinder verschlissen sind würde ich gerne auf Nikasil zylindern umsteigen geht das so einfach ?

Mfg
Heiner

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 2011
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon Rote Rita » 04.10.2018 17:40

Hallo Heiner,

wenn du die Zylinder aufbohren lässt, musst du nur die Arbeit zahlen und neue Kolben kaufen. Für Niklasil passen deine alten Kolben leider nicht. Was anderes wäre es, ein Paar gebrauchte Kolben mit Zylinder zu finden. Neu wird es teuer!

Gruß aus Schweden von Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3211
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon FrankR80GS » 04.10.2018 18:30

Hallo Heiner, wie Rainer schon schreibt, geht alles, aber mit Originalneuteilen sauteuer. Alternativ die „große Hafenrundfahrt“ von Siebenrock. Voraussetzung ist ein vollständiger Serienzustand R65. Damit fliegt die kleine Kuh ganz ordentlich.

User „Redskin“ hat den Umbau erst gemacht.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

heiner87
Newbee
Newbee
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2018 08:40
Motorrad: BMW R45
Wohnort: Olfen

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon heiner87 » 04.10.2018 19:27

Hallo,
Danke für eure Antworten, mein Frage zielte eigentlich darauf ob ich ohne Probleme nen kompletten Satz Nikasil zylindern samt Kolben auf meinen Motor von 79 setzen kann. Ich würde mich dann nach guten gebrauchten umsehen.
Dir Frage kommt eigentlich daher weil 7rock ja die Sätze Baujahr abhängig verkauft und da muss es ja nen Unterschied geben und da dachte ich mir ob es Unterschiede bei den original Zylindern auch gibt. Kennt einer die Antwort?

Mfg
Heiner

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 2011
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon Rote Rita » 04.10.2018 20:27

Einen anderen Unterschied als minimal verschiedene Durchmesser sind mir nicht bekannt. :roll:
Ich würde die alten Zylinder behalten, es sei denn, jemand verscheuert seine. Warum?

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

heiner87
Newbee
Newbee
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2018 08:40
Motorrad: BMW R45
Wohnort: Olfen

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon heiner87 » 04.10.2018 20:55

Reiner danke für deine Infos,

Warum ich auf andere Zylinder umschwenken will ist der das der rechte Zylinder einen leichten Rost schaden hatte den ich mit einer flexhonbürste beseitigen konnte.
Ich will ehrlich sein ich hab die Zylinder vor dem Einbau nicht vermessen und nu hört man den rechten Kolben leicht kippen. Daher wird das Laufspiel zu hoch sein.
Da ich um die Verschleißfestigkeit von Nikasil Zylinder weiß möchte ich jetzt solche verbauen. Die großen von 7rock müssen es nicht sein da mir die Leistung so reicht.
Dann werde ich die Augen auf halten und gucken das ich übern Winter nen satzt auftreibe.
Vielen danke für eure Hilfe.

Mfg
Heiner

Feuerwehrmann
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 174
Registriert: 27.06.2014 12:12
Motorrad: R65 (Baujahr 1978)
Wohnort: Dresden

Re: R65 Zylinder Frage

Beitragvon Feuerwehrmann » 05.10.2018 09:46

Hallo Heiner,
ich habe das gemacht. Die Zylinder passen bei mir ohne Probleme. Kolben wurden neue eingabaut. Stößelschutzrohre sind Edelstahl. Mit 300 € für ein Paar Gebrauchte mußt du rechnen. Kolben pro Stck. 180 €. Die Laufleistung der Nicasil ist auch nicht unbegrenzt. Also hier liegt die Gefahr.
Wenn es damls schon das Kit gegeben hätte, wäre der Umbau auf 860er erfolgt. Das ist auch nicht viel teurer und vor allem ist das Neuware.
Gruß
Eberhard