R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Benutzeravatar
vaca
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 231
Registriert: 22.03.2016 00:47
Motorrad: vaca R45/S, R1100RS

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon vaca » 04.10.2018 14:36

Selbst bei meiner R45S muss ich manchesmal in den 4. zurückschalten, wenn es leicht bergauf mal schneller werden soll. Oft ist bergauf bei 120 Tacho Schluss mit Schnell.

Das beste wäre und wenn man ein altes Moped fährt, ist das Zweitmoped fast Pflicht, ein größeres dazu kaufen und im Wechsel fahren.
Je nach Einsatzzweck lernt man sein schwaches Teil wieder schätzen und man erkennt, das es eigentlich keine Schwächen hat, sondern nur falsch genutzt wurde.
So ging es zumindest mir. Vaca macht mir wieder
mehr Spaß und soll es zu zweit etwas weiter gehen, kommt die RS dran.

wedderauer
Newbee
Newbee
Beiträge: 16
Registriert: 28.08.2018 20:38
Motorrad: R45
Wohnort: Niddatal

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon wedderauer » 04.10.2018 18:30

Servus tom1000,
Du hast den Satz an eine R65 montiert, ich habe aber eine R45.
Du schreibst bei 4000 U/min, ca 90Km/h :idea:
Bei meiner R45 habe ich bei 4800-5000 U/min 100 Km/h :roll:
Hast Du dich verschrieben oder ist das so :?: :?: :?:
Gruss Thomas

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3211
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon FrankR80GS » 04.10.2018 18:37

wedderauer hat geschrieben:....ich habe aber eine R45. Du schreibst bei 4000 U/min, ca 90Km/h :idea: Bei meiner R45 habe ich bei 4800-5000 U/min 100 Km/h :roll:


Kleiner Motor, kürzere Übersetzung! Macht durchaus Sinn - Ottonormalo schafft ja auch nicht die Übersetzung eines Radprofis zu treten. 8)

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

wedderauer
Newbee
Newbee
Beiträge: 16
Registriert: 28.08.2018 20:38
Motorrad: R45
Wohnort: Niddatal

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon wedderauer » 04.10.2018 18:50

Servus tom1000,
mich würde Interessieren wie schnell Du bei 5000 U/min mit der R65 bist ereichst :?:
Gruss aus der Wetterau

tom1000
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 82
Registriert: 03.07.2015 16:36
Motorrad: 82er R65 mit RT musste leider die Garage verlassen
82er R100RT
Wohnort: 31246 Groß Lafferde

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon tom1000 » 04.10.2018 21:34

Hallo wedderauer
Den Satz gibts für etwas mehr Teuronen auch für die 45 hab ich auf der Siebenrock Seite gesehen.
Da ist aber die Frage ob die liefern können.
War bei unserem so, z.Zt. nicht lieferbar.
Hab dann bei Tante Luise bestellt.
Hat zwei Tage gedauert bis der da war.
Was die bei 5000 läuft kann ich Dir jetzt nicht sagen.
Ist die Q von meiner Schwester.
Die wohnt ausserhalb.
Muss ich mich erst erkundigen.
Hatte bei meiner R65 einen 33/11 Endantrieb drin.
Die hat dann bei echten 100Km/h (Navi) so um die 4250 gedreht.
Da ich eher der Ruhige bin hat mir das auch nix gemacht wenn ich mal an nem Laster vorbei wollte einmal runter zu schalten.
Hat sich aber auch erledigt da ich jetzt die erste Saison endlich meine lange ersehnte R100RT habe. :D :-D :)

Thomas

tom1000
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 82
Registriert: 03.07.2015 16:36
Motorrad: 82er R65 mit RT musste leider die Garage verlassen
82er R100RT
Wohnort: 31246 Groß Lafferde

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon tom1000 » 13.10.2018 15:46

Habe die Kleine jetzt zum Überwintern hier und bin grade mal ne runde gefahren.
Bei 5000U/min macht sie nach Tacho 115Km/h, nach Navi sind das echte 108 Sachen.
Verbaut ist der Serienmässige 33/9 Endantrieb.

Thomas

wedderauer
Newbee
Newbee
Beiträge: 16
Registriert: 28.08.2018 20:38
Motorrad: R45
Wohnort: Niddatal

Re: R45 Leistung steigern durch langen 5 Gang?

Beitragvon wedderauer » 13.10.2018 18:51

Danke Thomas für die Info ;-)
100km/h habe ich bei 5000 U/min, manchmal auch 105km/h
Gruß Wedderauer