Ölverlust Hinterradantrieb

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65

Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon #Manfred » 03.12.2017 21:57

Hallo liebes Forum,

meine R45 verliert plötzlich entweder an der Ablassschraube oder irgendwo in deren Nähe Öl.
1. Kann die Ablass-Dichtungsschraube spontan undicht werden?
2. Oder gibts da sonst noch eine Dichtung die undicht werden kann? Der Überlauf hinten am Hinterradantrieb ist dicht und die Ablassschraube von der Kardanwelle auch.

Vielen Dank schon mal im Vorraus und schöne Grüße
Manfred
#Manfred
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.09.2016 15:32
Wohnort: Aachen
Motorrad: R45 1982

Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon frankie303 » 03.12.2017 22:02

Hallo Manfred,

dass die Ablassschraube spontan undicht wird, ist unwahrscheinlich.
Aber der Wellendichtring vom HAG wird gerne mal undicht.
Und da läuft es dann unten, gleich neben der Ablassschraube, aus dem Ringspalt.
Hatte ich auch erst vor einigen Wochen.

Gruss Frankie
Benutzeravatar
frankie303
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.09.2016 12:10
Motorrad: R65RT


Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon #Manfred » 03.12.2017 22:08

... vielen Dank Frankie!
Gruß
Manfred
#Manfred
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.09.2016 15:32
Wohnort: Aachen
Motorrad: R45 1982

Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon Kuhminator » 03.12.2017 22:14

Bei mir wars der Dichtring der Bremsnockenwelle.
Viele Grüße,
Udo
Benutzeravatar
Kuhminator
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 124
Registriert: 17.12.2005 00:02
Wohnort: 51503 Rösrath
Motorrad: BMW R 65
...und noch so'n paar...

Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon #Manfred » 03.12.2017 22:24

... Udo, dann könnte es an dieser Nockenwelle rauskommen! Das prüfe ich morgen mal.
Jedenfalls danke .
#Manfred
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.09.2016 15:32
Wohnort: Aachen
Motorrad: R45 1982

Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon Rote Rita » 03.12.2017 22:34

Hallo Manfred,
die Antriebe sind etwas verschieden. Ich habe einen, der hat direkt neben der Ablassschraube eine kleine Bohrung. Die führt nach innen und soll kleine Mengen Öl ablaufen lassen, bevor es in die Bremse läuft. Diese Bohrung verstopft leicht. Wenn du sie hast: mach sie mit einem Draht sauber. Wenn dann mehr kommt, ist es der Simmering. Kommt nur manchmal ein Tröpfchen, kannst du es lassen.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1632
Bilder: 7
Registriert: 14.09.2010 22:29
Wohnort: 13591 Berlin
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann


Re: Ölverlust Hinterradantrieb

Beitragvon #Manfred » 04.12.2017 23:06

... auch das werde ich checken.
Danke für eure Hinweise.
Gruß
Manfred
#Manfred
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.09.2016 15:32
Wohnort: Aachen
Motorrad: R45 1982


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Frage und Antwort 2-Ventiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste