R45 Tacho wechseln

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65

R45 Tacho wechseln

Beitragvon BMWR45DK91 » 10.09.2017 22:40

Hallo Leute,
bin gerade dabei den Tacho meiner R45 gegen einen aus dem Zubehör Katalog zu wechseln.

Meine Frage an euch, wer hat damit schon Erfahrungen und was muss ich beachten? Auch sind momentan 8 Kabel am Stecker vom Drehzahlmesser dran und bei vielen anderen Tachos sehe ich nur 6 Kabel.
Kann ich dann Kabel komplett aus dem Kabelbaum nehmen oder müssen alle 8 Kabel vom originalen Tacho an dem neuen Tacho mit 6 Kabeln angeschlossen werden?
Speziell auch meine Frage an euch, auf dem Schaltplan vom originalem Tacho ist bei dem 8 poligen Stecker zum Drehzahlmesser das Kabel mit der Nr. 6 auf dem Stecker an die Kabel mit der Nummer 3 (Braun-Schwarzes kabel),4(Blaues kabel),7 (Grün-braunes Kabel) dazwischen geklemmt. Muss ich dies dann auch zwischen klemme bei einem Tacho aus dem Zubehör Katalog bzw. sind die Kontrollleuchten Neutral, Öldruck und Ladestromkontrollleuchte nicht funktionsfähig? Die Ladestromkontrollleuchte wurde ich auch gerne komplett aus dem Kabelbaum nehmen, ist dies überhaupt möglich?
Und was passiert mit dem Schwarzen Kabel (Nummer 5 auf dem 8 poligen Stecker) muss ich dies auch irgendwo am neuen Tacho anschließen?

Besten Dank schon mal für eure Hilfe

Grüße
BMWR45DK91
Newbee
Newbee
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2017 20:20
Motorrad: BMW R45 Baujahr 1985 Umbau zum Scrambler

Re: R45 Tacho wechseln

Beitragvon aldi62 » 11.09.2017 07:21

BMWR45DK91 hat geschrieben:Hallo Leute,
bin gerade dabei den Tachodas ist die Tacho- Drehzahlmessereinheit! Tacho zeigt die Geschwindigkeit :ja: , Wegdrehzahl beachten meiner R45 gegen einen aus dem Zubehör Katalog zu wechseln.

Meine Frage an euch, wer hat damit schon Erfahrungen und was muss ich beachten? Auch sind momentan 8 Kabel am Stecker vom Drehzahlmesser dran und bei vielen anderen Tachos sehe ich nur 6 Kabel.
1. weiß= Fernlichtkontrolle
2. gr/sw= Drehzahlmesserbeleuchtung
3. br/sw=Getriebe-/ Leerlaufschalter (gegen Masse geschalten)
4. bl=Ladekontrolle - dringend nötig, sonst keine Erregung der Lichtmaschine=keine Ladung!
5. sw=Zündungsplus
6. gr/bl=Ladekontrolle - siehe oben
7, br/gr=Öldruckkontrolle (gegen Masse geschalten)
8. br=Masse

Kann ich dann Kabel komplett aus dem Kabelbaum nehmen oder müssen alle 8 Kabel vom originalen Tacho an dem neuen Tacho mit 6 Kabeln angeschlossen werden?
am wichtigsten ist die Ladekontrolle, kannst Du über die Suche finden
Speziell auch meine Frage an euch, auf dem Schaltplan vom originalem Tacho ist bei dem 8 poligen Stecker zum Drehzahlmesser das Kabel mit der Nr. 6 auf dem Stecker an die Kabel mit der Nummer 3 (Braun-Schwarzes kabel),4(Blaues kabel),7 (Grün-braunes Kabel) dazwischen geklemmt. Muss ich dies dann auch zwischen klemme bei einem Tacho aus dem Zubehör Katalog bzw. sind die Kontrollleuchten Neutral, Öldruck und Ladestromkontrollleuchte nicht funktionsfähig? Dazu müsste man ja wissen was für ein Gerät Du anbauen willst, da gibt es sicher einen Anschluss-/ bzw. Schaltplan dazuDie Ladestromkontrollleuchte wurde ich auch gerne komplett aus dem Kabelbaum nehmen, ist dies überhaupt möglich?siehe oben
Und was passiert mit dem Schwarzen Kabel (Nummer 5 auf dem 8 poligen Stecker) muss ich dies auch irgendwo am neuen Tacho anschließen?ja, das ist ja Zündungsplus

Besten Dank schon mal für eure Hilfe

Grüße
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.
Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2296
Bilder: 2
Registriert: 02.09.2007 19:39
Wohnort: Leipzig Sachsen
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Frage und Antwort 2-Ventiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste