Preisfrage

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 62
Registriert: 21.09.2016 21:12
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03
Wohnort: Hamburg am Michel

Re: Preisfrage

Beitragvon Schraddelpeter » 04.08.2017 23:30

Magerhering, zu (heiß) Warm geworden und Loch im Kolben.

Noch n'paar Bier mehr und mir fällt was anderes ein.....
Jeden Tag eine neue Baustelle.

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1862
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Preisfrage

Beitragvon Rote Rita » 05.08.2017 00:23

Nee, zum Glück kein Loch im Kolben. Hatte ich bisher noch nie, kenne ich nur von ollen Zweitakter mit Mischbenzin.
Ich erhöhe vielleicht wenn der Gesprächsfaden noch länger wird, aber die Getränke gibt es nur für die richtige Lösung!
Ratet mal weiter. Selbst wäre ich nicht drauf gekommen - wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte.

Gruß aus Schweden Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5445
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Preisfrage

Beitragvon andi Q » 05.08.2017 07:22

Mal was krasses
Ein loch im Kolben?
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 62
Registriert: 21.09.2016 21:12
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03
Wohnort: Hamburg am Michel

Re: Preisfrage

Beitragvon Schraddelpeter » 05.08.2017 09:52

Zylinderkopfdichtung durchgeblasen. Oder ein totes Frettchen im Ansaugtrackt. Bei mir hat sich mal ein Zündkabel an der Spule abvibriert. Die Milchdose verdreht, ...neee das ist zu simpel. Benzinschlauch gewechselt ? Dann vielleicht der Schlauchverteilernippel nicht (sauber) durchgebohrt/gegossen ? Was weis ich, machs nicht so spannend, das Grübelbier ist bald alle.
Jeden Tag eine neue Baustelle.

Benutzeravatar
TOM der Badner
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 258
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Preisfrage

Beitragvon TOM der Badner » 05.08.2017 11:16

Rechter Zylinder lief nicht?

War dein Kraftstofffilter zu?

Gruß Tom
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Preisfrage

Beitragvon FrankR80GS » 05.08.2017 12:20

Rote Rita hat geschrieben:... Ratet mal weiter. Selbst wäre ich nicht drauf gekommen - wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte.


Einlaßventil ging nicht auf, warum auch immer. Kipphebel abgebrochen oder so ähnlich.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg

Re: Preisfrage

Beitragvon FrankR80GS » 05.08.2017 12:21

TOM der Badner hat geschrieben:Rechter Zylinder lief nicht?

War dein Kraftstofffilter zu?

Gruß Tom


Dann wären beide Zylinder nicht gelaufen - die Vergaser sind untereinander verbunden. Sollte man wissen!
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
aldi62
Moderator
Moderator
Beiträge: 2454
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Preisfrage

Beitragvon aldi62 » 05.08.2017 13:44

Hallo,

Ventil öffnet nicht, weil Ventilschaftkopf abgenuddelt (hatte ich schon :ja: ), gelauft hat der Modor (meiner) aber trotzdem.
Oder aber Kipphebelwelle gebrochen, weil Stehbolzen aus Gewinde gezogen, hatte ich auch schon :versteck: , aber da lief der Motor dann nur auf einem Topf. Bin aber trotzdem 200 km nach Hause gehumpelt.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Wilfried11
Newbee
Newbee
Beiträge: 9
Registriert: 14.01.2011 20:41
Motorrad: BMW R 65 Bj. 1983 Erstbesitz
Wohnort: 85293 Reichertshausen

Re: Preisfrage

Beitragvon Wilfried11 » 05.08.2017 18:30

Hallo, ich will auch mein Glück versuchen:

- Malheur nach Wechsel Benzinschlauch rechts passiert > Benzinschlauch läuft unter Luftfilterkasten durch
a ) irgendwo beim Durchschieben abgeknickt, daher kein Durchfluss mehr
b ) beim Aufsetzen Lutfilterkasten Leicht verkantet, Benzinschlauch eingezwickt , ebenfalls kein Durchfluss.


Wilfried

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 1722
Registriert: 08.03.2010 22:34
Motorrad: Ducati Multistrada 1100
BMW R80R

Re: Preisfrage

Beitragvon MMö » 05.08.2017 19:36

Motor getauscht gegen 1 Zylinder Motor und vergessen v'leicht?
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

womo12
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 90
Registriert: 18.03.2009 21:17
Motorrad: R65

Re: Preisfrage

Beitragvon womo12 » 05.08.2017 20:38

Der Schwimmer hat sich aufgehangen und lässt so keinen Sprit mehr durch??
Viele Grüße
Edgar

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1862
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Preisfrage

Beitragvon Rote Rita » 05.08.2017 23:37

Törääh!

Der Wilfried hat es tatsächlich rausgekriegt. Der neue Benzinschlauch war abgeknickt, so dass kein Benzin mehr in den rechten Vergaser laufen könnte.
Aber nicht gleich, sondern erst nach einer er Woche!!! Wie geht das? Da die Benzinleitungen ständig gepisst haben, musste ich sie erneuern. Also gehe ich zu Biltema ( auf deutsch: Auto ist das Thema) Das ist ein Laden, so groß wie ein Baumarkt mit Sachen für Motorrad und Auto. Traumhaft sowas. Letztes Jahr habe ich da einfach ne Kung-Lung gekauft; stand aber Biltema drauf. Ich also rein und frage, wo denn Benzinleitungen sind. Tatsächlich: 5, 6, und 8mm in Meterstücken und als ganze Rolle. Der Meter ca. 5 Euro. Die ließen sich viel leichter verarbeiten als die zähen Teile Orschinal BMW. Beim Abschneiden habe ich sicherheitshalber einige Zentimeter dazu gegeben, falls man unterwegs mal kürzen muss. Ja und das war mein Fehler: Die Schlaufe am rechten Versager wurde im Laufe der Woche zu einem Knick durch den kein Benzin mehr durch kam.

So und nun zu Wilfried: Hast du dich schon angemeldet? Sonst wird es mit den zwei Bier schwierig :wink:

Gruß aus Schweden Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Wilfried11
Newbee
Newbee
Beiträge: 9
Registriert: 14.01.2011 20:41
Motorrad: BMW R 65 Bj. 1983 Erstbesitz
Wohnort: 85293 Reichertshausen

Re: Preisfrage

Beitragvon Wilfried11 » 06.08.2017 19:37

Ja super, endlich wieder ein Hauptpreis.............

Sorry, Katlenburg ist etwas zu weit, aber der Preis war schon'ne Überlegung wert, aber wennst mal in die Holledau kommst, können wir das ja nachholen
( Hier gibt es richtiges Bier ! )

Bis bald dann
Wilfried

Benutzeravatar
Rote Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 1862
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Preisfrage

Beitragvon Rote Rita » 06.08.2017 22:15

Hallo Wilfried,
Katlenburg ist die Anreise allemal wert, denn hier kannst du die Leute aus dem Forum mal in echt sehen. Also dann vielleicht nächstes Jahr! Bis dahin muss ich mal sehen, wann ich nach Holledau komme :roll:

Gruß aus Schweden von Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Nemik
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2015 05:47
Motorrad: R45

Re: Preisfrage

Beitragvon Nemik » 08.08.2017 19:55

Hallo. Evtl. Schwimmernadelventil...? Zumindest würde ich gern auf Spritversorgung eingrenzen.