Ventilklackern ...

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65

Ventilklackern ...

Beitragvon FrankR80GS » 15.07.2017 20:48

Seit einiger Zeit war bei meiner GS das Ventilklackern erheblich lauter als früher. Einstellen von Ventil- und Axialspiel brachten keine Verbesserung. Deshalb habe ich mal etwas tiefer gegraben. Da die Ölwanne auch leckte, bot sich das an. Nach einem verlängerten Nachmittag in der Garage kann ich euch einen Satz Stößel aus echter deutscher Wertarbeit zeigen.

IMG_254.jpg


Ersetzt habe ich die Biester gegen einen Satz gebrauchter Stößel einer /7. Man munkelt, die älteren Stößel seien besser. Außerdem kam der gebrauchte Satz deutlich billiger - ein Stößel kostet bem Rabenbauer knapp 60€. Die Nockenwelle hatte auf einen Nocken ein paar Abdrücke, kein Pitting. Glück gehabt. Wie die Ölpumpe den Grieß verdaut hat, weiß ich allerdings nicht.

Wenn ihr also laute Ventilgeräusche hört und Einstellen nix bringt ....

/Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2755
Registriert: 18.07.2010 22:45
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Frage und Antwort 2-Ventiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste