Kabelschloss im Oberrohr

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65

Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon Schraddelpeter » 10.07.2017 22:11

Moin, an die Gemeinde,

als Original Zubehör gab es ein Kabelschloss, daß bei geöffneter Sitzbank, in das Oberrohr unter dem Tank verstaut wurde. Das kann ich jetzt meinem Eigentum nennen :D ,leider ohne Schlüssel :(

Das geraffelt möchte ich gerne wieder gangbar machen, muss nicht zwingend gleich schliessend sein.

Hat schon mal jemand das (Naimann) Schloss zerlegt, repariert, Zylinder ausgebaut/gebohrt und erneuert? Und wo bekomme ich ein passenden Naimann Zylinder her? Wer weis was ?
Zuletzt geändert von Schraddelpeter am 11.07.2017 06:37, insgesamt 1-mal geändert.
Jeden Tag eine neue Baustelle.
Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 51
Registriert: 21.09.2016 21:12
Wohnort: Hamburg am Michel
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon FrankR80GS » 11.07.2017 03:59

Schraddelpeter hat geschrieben:..... Hat schon mal jemand das (Naumann) Schloss zerlegt, repariert, Zylinder ausgebaut/gebohrt und erneuert? Und wo bekomme ich ein passenden Naumann Zylinder her? Wer weis was ?



Hallo Peter, erster Schritt der weiteren Suche "Neimann"
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2674
Registriert: 18.07.2010 22:45
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon Schraddelpeter » 11.07.2017 06:40

Naimann Schliesszylinder, ja richtig, hab ich geändert. Naumann war was mit Nähmaschinen.
Jeden Tag eine neue Baustelle.
Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 51
Registriert: 21.09.2016 21:12
Wohnort: Hamburg am Michel
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon dosofon » 11.07.2017 07:40

Hallo Peter,

mein Schlüssel für das rote Kabelschloss im Oberrohr trägt die Bezeichnung "Trelock" und hat auf der Rückseite ein Logo mit drei Schlössern. Die Fa. Trelock aus Münster ist wohl auch heute noch am Markt. Vielleicht hilft Dir das weiter.

Gruß
Gerd
Immer muss man alles selber machen .... lassen - Whodunit?
Benutzeravatar
dosofon
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 61
Registriert: 11.07.2009 16:25
Wohnort: 44267 Dortmund
Motorrad: R45N Ez. 80, ex R75/7, ex R80RT


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon Schraddelpeter » 12.07.2017 16:04

Moin Gerd,

Jetzt hab ich meins in der Hand, Trelock ist meins auch, nix Neimann.
Im Nachbarforum hab ich auch mal angefragt, da kam auch nix weiter.
Aber immerhin ein Tip, wer Schlüssel nachbaut: http://www.koertner-sicherheit.de/startseite/

NACHTRAG: Körtner kann nicht Helfen

Erstmal Danke, falls noch jemandem etwas einfällt :-D

lieben Gruß Peter
Zuletzt geändert von Schraddelpeter am 12.07.2017 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Jeden Tag eine neue Baustelle.
Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 51
Registriert: 21.09.2016 21:12
Wohnort: Hamburg am Michel
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon dosofon » 12.07.2017 16:20

Hallo Peter,

schau mal hier: https://www.trelock.de/web/de/service/s ... ervice.php

Der Schlüssel, den Du suchst, ist die Variante 1 (Zylinderschlüssel). Meine Schlüsselnummer für das Kabelschloss beginnt mit dem Kennbuchstaben "M".

Viel Glück.

Miniboxergruß
Gerd
Immer muss man alles selber machen .... lassen - Whodunit?
Benutzeravatar
dosofon
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 61
Registriert: 11.07.2009 16:25
Wohnort: 44267 Dortmund
Motorrad: R45N Ez. 80, ex R75/7, ex R80RT


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon Schraddelpeter » 12.07.2017 17:45

Trelock habe ich gerade angemorst.

Mal sehen was dabei heraus kommt.
Jeden Tag eine neue Baustelle.
Schraddelpeter
Dauerposter
Dauerposter
 
Beiträge: 51
Registriert: 21.09.2016 21:12
Wohnort: Hamburg am Michel
Motorrad: R45 Bj 81, Ural 750 Gespann Bj. 03


Re: Kabelschloss im Oberrohr

Beitragvon Vmax » 16.07.2017 15:05

Schlüsselrohling besorgen, Zylinder mit Pickwerkzeug öffnen, Kern rausnehmen und Schlüssel nach Schloß feilen. ..gern ein paar Zuhaltungen rausnehmen, aber 3 sollten schon drin bleiben!
Vmax
Einmalposter
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2017 14:57
Motorrad: R65


Zurück zu Technik Frage und Antwort 2-Ventiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste