R45 Keine Kraft mehr...

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65

Re: R45 Keine Kraft mehr...

Beitragvon flatfile » 12.08.2017 10:24

Moin,

da ich es selbst immer schade finde, wenn offene Themen keinen Abschluss finden, mag ich mal schreiben, was noch war.

Da ich nichts Schlüssiges finden konnte, entschloss ich mich, die Vergaser mal zu überholen. Also Ultraschall und neue Dichtungen, Membranen wurden die Alten wieder verwendet.
In dem Zug tauschte ich auch noch ein paar Verschleißteile (Luftfilter, Kraftstofffilter und Benzinleitungen).
Das dauerte ein bisschen und irgendwann war dann alles wieder komplett. Vergaser wieder dran und angelassen....... läuft nur auf einer Seite.... :|

Dann ging das Gesuche wieder los. Zündfunke war da. Dann mal Schwimmerkammer ab und siehe da, es kommt kein Benzin an, auf der einen Seite. Und das, wo ich doch die kompletten Leitungen getauscht hatte.

Den Engpass konnte aber irgendwann doch noch lokalisiert werden, der saß nämlich in dem T-Verteilerstück der Benzinleitung. Da war die eine Seite fast komplett dicht. Ich kann mir zwar nicht erklären, wie sich das so zusetzen konnte, da die Q ja zuerst gut lief. Aber daran muss es wohl gelegen haben.
Naja, zumindest läuft die Kiste nun wieder und ich kann mich auf die nächste Baustelle konzentrieren. Die zerlegten Vergaser synchronisieren. Hab ich ja auch noch nie gemacht..... :-D

Schönes Wochenende!
Gruß Konstantin
Zuletzt geändert von flatfile am 12.08.2017 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Vor lauter Yoga komm´ ich kaum noch zum Entspannen
flatfile
Praktikant
Praktikant
 
Beiträge: 31
Registriert: 21.08.2016 17:53
Wohnort: Rheingau
Motorrad: BMW R 45 Bj. `78


Re: R45 Keine Kraft mehr...

Beitragvon FrankR80GS » 12.08.2017 10:50

flatfile hat geschrieben:...Den Engpass konnte aber irgendwann doch noch lokalisiert werden, der saß nämlich in dem T-Verteilerstück der Benzinleitung. Da war die eine Seite fast komplett dicht. Ich kann mir zwar nicht erklären, wie sich das so zusetzen konnte, da die Q ja zuerst gut lief. Aber daran muss es wohl gelegen haben.
Naja, zumindest läuft die Kiste nun wieder und ich kann mich auf die nächste Baustelle konzentrieren. Die zerlegten Vergaser synchronisieren. Hab ich ja auch noch nie gemacht..... :-D ...


Schönes Halbzeitergebnis, weitermachen!
wiki.kleineboxer.de/mediawiki/index.php?title=Vergaserrevision-Vergaserüberholung_mit_Vegasereinstellung

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2630
Registriert: 18.07.2010 22:45
Wohnort: nahe der "Kleine-Boxer-Treffen" Burg
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.


Vorherige

Zurück zu Technik Frage und Antwort 2-Ventiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste